Diakonie Heidelberg Startseite

Aktuelles

Grundlagenkurs für ehrenamtliche Sprachmittlerinnen und Sprachmittler

Qualifizierung für ehrenamtlich Engagierte. Migration und Lebensunterhalt

INFORMIERT.ENGAGIERT. Qualifizierung für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingshilfe

Eine Veranstaltungsreihe des Asylarbeitskreises Heidelberg e.V. und des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche Heidelberg

Liebe ehrenamtlich Engagierte, liebe Interessierte,
sehr geehrte Damen und Herren,

im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe Informiert. Engagiert. - Qualifizierung für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingshilfe laden wir Sie herzlich zu folgender Veranstaltung ein:

Grundlagenkurs für ehrenamtliche Sprachmittlerinnen und Sprachmittler

Am 17.05.2019

16:00 bis 20:00 Uhr

Diakonisches Werk Heidelberg, 1. OG

Karl-Ludwig-Straße 6, 69115 Heidelberg

Referentinnen:

M.A. Konferenzdolmetscherin Sabrina Schider und Dipl.-Dolm. Nicola Fischer

Landesreferentinnen für Dolmetschen im Gesundheits- und Sozialwesen des Bundesverbandes der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ)

Regelmäßig dolmetschen Sie als ehrenamtliche Sprachmittlerinnen und Sprachmittler in Beratungsgesprächen und begleiten Menschen mit geringen Deutschkenntnissen bei verschiedensten Anliegen. Wir möchten Sie in dieser Situation dolmetschprofessionell unterstützen, damit Sie das Zusammenspiel aus Wort, Mensch und kultureller Identität möglichst wertfrei, verständlich und vollständig vermitteln können.

 

Gemeinsam mit Ihnen und professionellen Dolmetscherinnen möchten wir:

  • die ethischen Grundlagen des Dolmetschens,
  • praktische Tipps für eine gelingende Sprachmittlung besprechen und
  • in inszenierten Rollenspielen anwenden.

Ihre eigenen Erfahrungen und Fragen greifen wir dabei gern auf.

WICHTIG: Dieser Workshop richtet sich an Teilnehmer*innen mit und ohne Dolmetschworkshop-Erfahrung!

Anmeldung bitte bis zum 13.05.2018 mit Angaben Ihrer Sprachkenntnisse an mirjam.kern(at)dwhd.de